Aktion – Aller guten Dinge sind 3… diesmal HDR-Software gratis

Die guten Aktionen reißen einfach nicht ab. Nach diversen Gratis-Abzügen und einer richtig guten Bildbearbeitungssoftware für umsonst, sollten diesmal alle Freunde von HDR-Bildern gut aufpassen.

Momentan werden gerade zwei Gratis-Versionen angeboten: Photomatix Essentials 4 und HDR Projects Elements.

Die Software Photomatix Essentials 4 richtet sich dabei eher an Einsteiger und alle, die sich das erste Mal an High Dynamic Range – Aufnahmen versuchen wollen. Natürlich gibt es mittlerweile eine neuere Version des Programms, aber für die ersten Schritte kann sich Photomatix wirklich sehen lassen. Die Bedienung ist zwar auf Englisch, aber wirklich leicht und schnell zu verstehen.  Das Programm kann über diesen Link bezogen werden: Photomatix Essentials 4. Der Code lautet PDM112014.

Für HDR Projects Elements müsst ihr auf die Seite von softwareload. Hier könnt ihr nun die Schaltfläche „zum Kauf“ betätigen. Auf der nun folgenden Seite könnt ihr den Gutscheincode SPARW-HDR-PE eingeben. Danach müsste sich auch der Preis von 49,99 € in 0,00 € verändern.

HDR-Programm gratis

So sollte es dann aussehen.

Anschließend müsst ihr noch ein Benutzerkonto in dem Shop anlegen, um danach den Kauf bestätigen und den Download abschließen zu können. Nach dem Download müsst ihr die Software noch beim Hersteller pixxsel registrieren und könnt danach endlich loslegen. Auch dieses Programm ist mehr oder minder selbsterklärend.  Großer Vorteil ist jedoch die deutsche Menüführung.

Bei beiden Programmen gilt, je mehr unterschiedliche Belichtungen ihr der Software gebt, desto besser werden die Ergebnisse. Die meisten Kameras bieten euch schon eine eigene Funktion für Belichtungsreihen an, häufig „Bracketing“ genannt. Dann müsst ihr die Einstellungen nicht von Hand vornehmen. Aber auch Pseudo-HDRs aus einem Bild sind möglich. Für 0 € könnt ihr auf jeden Fall ganz beruhigt damit herumspielen. Macht euch am besten selbst ein Bild, was die Software taugt. Würde mich freuen, wenn ihr eure Erfahrungen mit den Programmen in den Kommentaren mitteilt. Oder habt ihr vielleicht noch einen besseren Tipp für gute HDR-Software?

Wie ihr in Lightroom aus einem Bild sehr schnell ein Pseudo-HDR zaubert und wieso sich dafür ein sogenanntes Preset anbietet, werde ich euch übrigens in einem meiner nächsten Artikel zeigen. Bleibt also gespannt.

Wie immer kann ich euch nicht sagen, wie lange die Gutscheincodes noch gültig sind. Schnell zu sein lohnt sich also mal wieder.

Viel Spaß beim Erstellen von faszinierenden HDR-Bildern.

In diesem Sinne, allzeit gut Licht.

Hinterlasse einen Kommentar.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.